Digitalfunk-Update abgeschlossen

Das für dieses Jahr geplante Digitalfunk-Update, bei dem alle mobilen und stationären Tetra-Geräte auf den neuesten Stand gebracht wurden, konnte im Laufe dieser Woche erfolgreich beendet werden.

Um wieder einen einheitlichen Versionsstand (auch mit den anderen BOS-Leitstellen in Bayern) zu gewährleisten, war unser Kollege der Taktisch-Technischen Betriebsstelle (TTB) mit Kollegen des ZRF im gesamten Leitstellengebiet unterwegs, um bei den Digitalfunkgeräten aller Freiwilligen Feuerwehren das erforderliche Software-Update durchzuführen.
Bis auf einige wenige Funkgeräte, die momentan noch technisch überprüft und aktualisiert werden, konnte das Update bei allen Teilnehmern erfolgreich hochgeladen werden!